Donnerstag, 4. Dezember 2014

[Beitrag] Inclusion - Die erste, deutsche Youtube-Fantasy-Serie

Hexen und Vampire sind mittlerweile ein Bestandteil der Gesellschaft, bis auf einmal schreckliche Morde passieren - und die Vampire scheinen schuld zu sein.

Da ich euch die letzten Tage so mit Rezensionen zugeknallt habe (und weil ich für mein derzeitiges Buch etwas länger brauche...), kommt heute mal wieder ein Beitrag.
Und in dem geht es um etwas wirklich, wirklich Cooles: Eine Youtube-Fantasy-Serie, die mittels einer Crowdfunding-Aktion finanziert werden soll.
Viel erfährt man über die Serie noch nicht, aber Titelbild und Profilbild finde ich schon sehr vielversprechend. Um Vampire und Hexen soll es gehen, die mittlerweile unter den Menschen leben.
Die Autorin, die hinter allem steckt, ist Anne Lück. Sie spielt auch eine der Hauptrollen und hat mit diesem Projekt ganz schön was auf die Beine gestellt. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das entwickeln wird!
Übrigens, für die Münchner unter euch: Es werden noch Komparsen und Kleindarsteller gesucht! Auf der Facebookseite von Inclusion findet ihr alle wichtigen Infos dazu. Einfach HIER lang :)


Vor zehn Jahren die Hexen, vor fünf Jahren die Vampire - Nach und nach beschließt die Regierung die Inklusion, die Eingliederung der Wesen.
Doch dann passieren auf einmal unerklärliche Morde an den Hexen - und die Vampire scheinen die Täter zu sein.

Während die halbe Welt sich gegen die Vampire verschwört, beschließen drei Mädchen, die Wahrheit herauszufinden: Hexe Ava, Vampirin Lou und Menschenmädchen Mia gehen dem Geheimnis auf den Grund - und begeben sich dabei selbst in Gefahr.

Kommentare:

  1. Ich habe irgendwo schonmal was auf Facebook davon gelesen, weil eine entfernte Bekannte von mir, Jennie Jäger, wohl auch dran beteiligt ist. So etwas ähnliches fand dieses Jahr schon mal mit der Serie "TubeClash" statt, das war im Prinzip eine Youtube-Anime-Serie und ich fand dieses Konzept suuuper :)
    Deswegen hoffe ich stark, dass auch Inclusion umgesetzt wird *_*

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es auch ganz doll!

      Liebe Grüße, Fynni :)

      Löschen